WAS KRIEG ANRICHTET:
Ausstellung von Zeichnungen tschetschenischer Kinder mit einer Fotodokumentation von Elisabeth Petersen

HSO Handels- und Kaderschule Oerlikon, Zürich, Andreasstr. 15, vom 1. bis 22. Dezember 2005


Vernissage: Donnerstag, 1. Dezember 2005, 10.00 Uhr

Einführung: Elisabeth Petersen, die die Ausstellung initiiert und realisiert hat, sowie Selita Murzaeva und Kheda Ibragimova aus Grosny/Tschetschenien

Öffentliche Führungen
(mit Elisabeth Petersen und tschetschenischen Jugendlichen) nach Absprache

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 8–18 Uhr, Sa 8–17 Uhr
Informationen unter: 044 362 17 65

weiter>>