François Bondy

Publizist; Zürich

„Intellektuelle im 20. Jahrhundert“

Ein Gespräch zu Biographie und Zeitgeschichte

 

 

François Bondy, geboren 1915 in Berlin als Sohn tschechisch-ungarischer Eltern, wuchs im Tessin bei Lugano auf. Schulen besuchte er in Davos und Nizza, Universitäten in Paris und Zürich. Von 1933 bis 1940 war er Redakteur in Paris, 1936 bis 1939 Mitglied der Kommunistischen Partei Frankreichs. 1940, nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges, wurde er verhaftet und nach drei Monaten im Lager Le Vernet in die Schweiz ausgewiesen. Während des Krieges arbeitete er als Journalist...
weiter>>