Endili Memetkerim
Zürich, Ürümqin


„Roter Stern unter dem Halbmond" oder das Verhältnis zwischen Han-Chinesen und Uiguren

«Mein ferner Westen, dein Ostturkestan», so betitelt der chinesische Schriftsteller Wang Lixiong sein kürzlich in Taipeh/Taiwan erschienenes Buch, das in China eine Diskussion auslösen könnte, wäre es dort nicht verboten. Die Provinz Xinjiang (Ostturkestan), ganz im Westen Chinas gelegen, wird von der Seidenstrasse durchzogen, auf der nicht nur Kauf¬leute, Gelehrte und Armeen, sondern auch Ideen, Religionen und ganze Kulturen von Ost nach West und umgekehrt gelangten.

ganzer Artikel >>>