Erwin Jöris

Lagerhäftling; Köln

"Gefangener unter Hitler und Stalin"

Ein Gespräch zu Biographie und Zeitgeschichte

Erwin Jöris wurde 1912 in Berlin-Lichtenberg, einer Hochburg der Arbeiterbewegung, geboren. Als Kind erlebte er 1918 die Spartakuskämpfe, an denen sein Vater teilnahm, und den Trauerzug für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. Er absolvierte eine Tischlerlehre und trat 1928 der Kommunistischen Jugend bei. Als Lichtenberger Bezirksjugendleiter des KJVD hatte er ab 1931 Kontakt zu allen kommunistischen Grössen Berlins und war involviert in die Strassenkämpfe...
weiter>>