Katharina Kummer Peiry

Genf

Gegen die „Abfallmafia“: Die Basler Konvention

Weltweit stellen gefährliche Abfälle ein Risiko für die menschliche Gesundheit und die Umwelt dar. Aufgrund der Giftmüllskandale der 70er und 80er Jahre erliessen viele
Industrieländer strenge Abfallvorschriften. Schärfere Kontrollen im Inland riefen jedoch skrupellose Abfallschieber auf den Plan, welche nun den Giftmüll billig nach Osteuropa, Afrika und in verschiedene andere Entwicklungsländer exportieren. Immer
ausgeklügeltere Methoden werden entwickelt. Der Verdienst dabei ist mit dem Handel von Drogen oder Waffen vergleichbar.
ganzer Artikel >>>