Marcella Maier

Frauen im Engadin

Ein Familienportrait

Das Bergell und das Engadin gehören heute zu den international bekanntesten und beliebtesten Touristenorten. Seit Generationen verwachsen mit Kultur und Geschichte der Region ist die Familie von Marcella Maier. Die vitale 85jährige hat sich in den letzten Jahrzehnten als Journalistin und (Mit-)Autorin etlicher Bücher mit der Lokalgeschichte und dem Tourismus der Gegend sowie Frauenfragen und Sozialem beschäftigt. weiter>>