Rolf Uesseler

Krieg als Dienstleistung
Oder wie private Militärfirmen die Demokratie bedrohen

Private Militärfirmen und „neue Söldner“ sind ein wenig bekanntes Phänomen. Mögli-cherweise ändert sich das, wenn man erfährt, dass auch Schweizer Bürger für US-amerika-nische Firmen als Söldner im Irak am Krieg beteiligt sind; dass schweizerische Konzerne im Ausland ebenfalls Privatsoldaten anheuern; dass Dutzende von ausländischen Militär-firmen auf schweizerischem Boden tätig sind; dass die „neuen Söldner“ schwere Straftaten begehen können, ohne eine Verurteilung befürchten zu müssen. weiter>>