Prof. Dr. Albert A. Stahel
Zürich


Interventionen des Westens in Afghanistan

Seit 2001 führen die USA und ihre Verbündeten in Afghanistan Krieg. Mit der Operation Enduring Freedom soll Afghanistan befriedet werden. Dabei stellt sich die Frage nach den Mitteln. Durch den Luftkrieg ist die Zahl der Opfer der Zivilbevölkerung gestiegen. Afghanistan und die Menschen wünschen sich Frieden. Welches sind aber die Faktoren, die von so grossem Interesse sind, dass dieses Land nicht den Afghanen überlassen werden kann? Dies und auch weiter Hintergründe werden von Prof. Stahel erläutert.

ganzer Artikel >>>