Louise Werder

Missionarin; Kinshasa/Kongo

„Hilfe zur Selbsthilfe“

Frau Louise Werder wurde 1920 in Möriken im Kanton Aargau geboren. Nach dem Besuch der Gemeinde- und Sekundarschule absolvierte sie eine Lehre als Schneiderin in Wildegg und arbeitete einige Jahre in diesem Beruf. Der zunehmende Wunsch, notleidenden Mitmenschen helfen zu wollen, veranlasste sie zum Besuch der Sozialen Frauenschule in Zürich. Nach deren Abschluss ging sie 1950 im Auftrag der Methodistischen Frauenmissionsgesellschaft der Schweiz nach Algerien, um dort... weiter>>